Blog

16.10.13 Der Diözesanrat der Katholiken ruft zur Solidarität mit Flüchtlingen auf

Lampedusa bewegt das Laiengremium

Der Vorsitzende des Diözesanrats der Katholiken im Erzbistum München und Freising, Hans Tremmel, hat zur Solidarität mit Flüchtlingen aufgerufen. Kirchen und Pfarrgemeinderäte vor Ort könnten wichtige Vermittler sein, wenn es etwa um die Unterbringung von Flüchtlingen geht. Engagierte Christen sollten bei diesem Thema auch um „die Lufthoheit über den Stammtischen mitkämpfen“, sagte Tremmel dem Münchner Kirchenradio.  Hören Sie hierzu ein Interview mit Prof. Hans Tremmel: Tremmel