Blog

Dezember 2013 – Finanzielle Unterstützung für Sprachkurse – Die evangelische Kirche unterstützt die Arbeit von toP

Das evangelisch-lutherische Prodekanat München-Südost stellt aus seinen Mitteln € 2000,- zur Verfügung, um Sprachkurse für Asylbewerber zu finanzieren. Der Betrag soll den Menschen zu Gute kommen, die voraussichtlich ab März 2014 in der neu errichteten Flüchtlingsunterkunft in Putzbrunn leben werden. Der Prodekanatsausschuss und Dekan Mathis Steinbauer drücken damit auch ihre Unterstützung für den ökumenischen Asylhelferkreis Putzbrunn und das Aktionsbündnis „toP-Tolerantes Putzbrunn“ aus.“