Blog

Weihnachten 2013 – Auf Herbergsuche / Flüchtlinge im Landkreis

27.12.2013 Politik in der Kirche – Bischöfe rufen an Weihnachten zu aktiver Nächstenliebe auf – SZ: DPA/LBY/EPD

München – Die Weihnachtsbotschaft steht nach den Worten von Kardinal Reinhard Marx im Gegensatz zu den Versprechungn der Politik. Die “Regierungserklärung von Bethlehem” sei kein Text voller hehrer Versprechungen, die dann im politischen Tagesgeschäft untergehen, sagte Marx bei seiner Weihnachtspredigt in der Frauenkirche, sondern eine Lebengeschichte, eine Person, ein Gesicht.  Mehr: SZ_27.12.13

27.12.2013 Mehr Solidarität mit Flüchtlinge – Bischöfe erinnern in ihen Predigten an das Leid vieler Asylsuchender – SZ: DPA

München – In ihren Weihnachtspredigten haben Bayerns Bischöfe zu mehr Mitmenschlichkeit und zu mehr Solidarität mit Flüchtlingen und Asylbewerbern auf gerufen. „Endloses Leid kennzeichnet unsere heutige Welt“, beonte der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann. Mehr: SZ_27.12.2013

Weihnachten 2013 – Süddeutsche Zeitung:

SZ_Karikatur

24./25./26.12.2013 Der 24. Dezember – ein fast normaler Tag – die Flüchtlingsfamilien im Pfarrhaus von Brunnthal erleben mit Staunen ein Land im Weihnachtsfieber – SZ: Susanna Hartung

Brunnthal – Weihnachtszeit. ein Wort, das bei einem Großteil der Menschen eine Welle von angenehmen Assoziationen auslöst: Besinnlichkeit und Familie – heiterkeit, Freude, Liebe. Mehr: SZ_24.,25.12.13

24./25./26.12.2013 Auf Herbergssuche – In fast alle Gemeinden des Landkreises München sind 2013 Asylbewerber gezogen. eine Reise durch den Landkreis – und Begegnungen mit Flüchtlingen – SZ: Inga Rahmsdorf

Sie sind geflohen, haben um Asyl gebeten und wohnen nun im Landkreis München. 2013 sind mehr Flüchtlinge nach Deutschland gekommen als in den Jahren zuvor. Das macht sich auch im Landkreis bemerkbar, wo derzeit etwa 600 Flüchtlinge leben. Mehr: SZ_24.12.13