Blog

18.09.2014 – Mit Schule, neuen Sprachkursen und Kinderbetreuung starten wir in den Herbst

Die Sommerferien sind vorbei. Für die Asylbewerber bedeutet dies v.a. auch: Endlich starten Sportvereine, Schule, Ausbildung und Sprachkurse wieder, endlich gibt es wieder eine sinnvolle Beschäftigung, die ihnen auch hilft, Kontakte zur deutschen Bevölkerung zu knüpfen. Kinder und Jugendliche gehen ganz normal in die Grund- oder Mittelschule oder besuchen Übergangsklassen. Junge Erwachsene konnten dank der Caritas-Helfer erfolgreich in die Förderprogramme in München vermittelt werden, so z.B. FiBA – Flüchtlinge in Beruf und Ausbildung oder Klartext e.V., Zentrum für Sprache, Kultur, Beruf, Deutschkurse, Ausbildung.
Für alle anderen finden im Putzbrunner Haus nun täglich die von der bayerischen Landesregierung finanzierten Orientierungskurse statt, die eine erste Hilfe zur Kommunikation und Orientierung sein möchten. Damit alle Eltern sich auf den Unterricht konzentrieren können, werden die kleineren Kinder vom Helferkreis nebenan im Kinderzimmer betreut. Wer hat Lust hier hin und wieder mitzuhelfen? Bitte melden: asylhelferkreis.putzbrunn@aol.de
Darüberhinaus wird der bereits vor der Sommerpause begonnene Alphabetisierungskurs an zwei Vormittagen im Haus an der Parkstraße mit Hilfe der vhs-Südost fortgesetzt. Dies ist dank der eingegangenen Spenden auf unserem Helferkreiskonto möglich geworden. Bei allen Spendern möchten wir uns ganz herzlich bedanken!