Blog

20.12.2014 Sinnvolle Tätigkeit – Helferkreise im Landkreis haben großen Zulauf

20./21.12.2014 – Aus der Not geboren – Die Asylhelferkreise im Landkreis erfahren große Zulauf. Viele Menschen sind om Leid auf der Welt berührt und sehen im Einsatz für Flüchtlinge eine sinnvolle Tätigkeit – SZ: Bernhard Lohr

Sie sind keine Bittsteller. Sie warten nicht, bis sie jemand an der Hand nimmt. Letztens machten sich zwei Männer aus der Notunterkunft auf eigene Faust auf den Weg zum Zahnarzt. Der eine hatte Schmerzen. Also begleitete ihn ein Mitbewohner des Containerdorfs in Neukeferloh, der des Englischen mächtig war. Der Patient bekam ein Antibiotikum und der Arzt bat ihn, in ein paar Tagen wiederzukommen, um den kranken Zahn zu ziehen. Doch es gab ein Missverständnis. Der Mann erschien nicht. „Da wird es Probleme geben über die Feiertage“, sagt Renate Grunow-Cerwinski, „es hätte dringend jemand mitgehen müssen.“ Mehr: SZ_20.12.14