Blog

30.12.14 Merkel verurteilt „Kälte und Hass“ bei Pegida

30.12.14. Merkel verurteilt „Kälte und Hass“ bei Pegida – SZ-online: Von Robert Roßmann, Berlin

  • In ihrer Neujahrsansprache distanziert sich Kanzlerin Angela Merkel deutlich von den Veranstaltern der Pegida-Demonstrationen.
  • Merkel verweist auf die Not vieler Flüchtlinge. Oft seien die Menschen dem Tod entronnen.
  • In ihrer Ansprache nennt Merkel die Zuwanderung einen „Gewinn für uns alle“.
  • Zweiter Schwerpunkt von Merkels Neujahrsansprache ist die Ukraine-Krise und das Verhältnis zu Russland.