Blog

Ratgeber für Flüchtlinge – Ausbildungsfinanzierung

Ratgeber für Flüchtlinge – Ausbildungsfinanzierung

 Sturado

Studium & Ausbildung – Finanzierungsmöglichkeiten

Andere Sprachen:

Ratgeber als E-Book:

Weil Integration ohne Bildung nicht möglich ist, unterstützt das Bundesbildungsministerium die Eingliederung Schutz-Suchender in die deutsche Gesellschaft, indem sie verstärkt in deren Ausbildung investiert. Deutsch lernen, eine Ausbildung zu absolvieren oder ein Studium aufzunehmen: Das ist der Schlüssel, um sich zu integrieren und am gesellschaftlichen Leben in Deutschland teilnehmen zu können.

Die Mehrzahl der Geflüchteten ist unter 25 Jahre. Viele kommen ohne Ausbildung oder mussten ihr Studium abbrechen.

In den kommenden Jahren stellt das Ministerium circa 130 Millionen Euro zusätzlich für Bildung und Ausbildung zur Verfügung.

Hinweis:
Hochschulen in Deutschland sind für die Integration durch Bildung von großer Bedeutung. Die Bundesregierung fördert in den kommenden Jahren Länder und die Hochschulen, um Studierende mit Flüchtlingsbiografie zu integrieren mit circa 100 Millionen Euro.

Mehr unter: Sturado.de – ein Projekt von Studierende und Absolventen des Studienganges Erziehungswissenschaft der Universität Jena