Infos über und für den Helferkreis

Sachausschuss Asyl des Pfarrgemeinderats von St. Stephan und des Kirchenvorstands von St. Martin:

“Öffne deinen Mund für den Stummen, für das Recht aller Schwachen!” Spr 31,8 (E)

DSC_0010

Am 28.02.2013 hat sich im Putzbrunner Kirchenzentrum ein Ökumenischer Arbeitskreis Asyl gebildet. Dieser bestand zunächst aus Mitgliedern des Pfarrgemeinderates von der katholischen Kirche St. Stephan und des Kirchenvorstandes der evangelischen Gemeinde St. Martin. Ziel dieses Kreises war es öffentlich für die Belange von Asylbewerbern einzutreten und sich gegen die aufkeimende unsachliche Diskussion im Ort zu Wort zu melden. Er bezog klar Stellung für den Bau einer Asylunterkunft in der Waldkolonie und bereitete sich auf den Einzug von zwei Familien ins Alte Pfarrhaus vor. S. hierzu auch:  Stellungnahme_Helferkreis_Putzbrunn_bzgl_Bürgerbegehren_27.3.2013

Auch Bürger und Politiker unserer Gemeinde konnten und wollten sich diesem Ziel bald anschließen. So gründete sich hieraus bald das Aktionsbündnis toP, das mit Hilfe von sachlicher und guter Öffentlichkeitsarbeit und Information, den Bürgern viele Ängste vor der Unterbringung von Asylbewerbern in unserem Ort nehmen konnte. Mit Aufklärung haben wir den Bau der neuen Flüchtlingsunterkunft begleitet. Wir möchten den Menschen auf der Flucht einen Ort bieten, in dem sie willkommen sind und in dem es Menschen gibt, die sie auf ihrem weiteren Weg ein Stückchen begleiten und unterstützen. Daraus hat sich nun der Ökumenische Asylbewerberhelferkreis Putzbrunn gebildet, in dem sich immer mehr Freiwillige engagieren, die sich um die ankommenden Menschen kümmern wollen.

_________________________________________________________________________________________

Neue Helfer sind immer herzlich willkommen!

Der Kreis trifft sich einmal im Monat zum Austausch im Kirchenzentrum Putzbrunn, Glonner Str. 19. Der nächste Termin für unser Helferkreistreffen ist am Donnerstag, den 14.09.2017 um 17.00 Uhr. Jeder, der Lust hat zu helfen, kann gerne jederzeit dazustoßen.

_______________________________________________________________________________________

Ansprechpartner im Helferkreis Putzbrunn

Möchten Sie im Bereich Sprache mitarbeiten? Oder sind Sie eher ein kreativer Typ, der seine Ideen und Hilfen noch bei uns mit einbringen möchte, oder einfach seine Freizeit gemeinsam mit Flüchtlingen gestalten möchte? Haben Sie keine Angst vor Behörden und hin und wieder Zeit, Asylbewerber mit aufs Amt oder zum Arzt zu begleiten? Oder sind Sie im Berufsleben gut vernetzt und können vielleicht Unterstützung bei der Arbeitssuche bieten? Wir könnten auch Personen gebrauchen, die den Flüchtlingen helfen möchten, den Umgang mit dem Computer zu erlernen. Oder haben Sie besondere Kenntnisse oder Fähigkeiten im Garten? Dann melden Sie sich bitte bei uns. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Mithilfe!

DSC_0679

Kontakt: Diakon Stocker, Tel.: 089 / 42 00 179 01, Pfarrerin Hopfmüller, Tel.: 089 / 439 97 89
E-Mail: k.stocker@web.de , pfarramt@jubilatekirche.de

E-Mail: asylhelferkreis.putzbrunn@aol.de

Es gibt viele Möglichkeiten zu helfen. Wie können Sie noch unterstützen? Klicken Sie bitte hier: Unterstützen

___________________________________________________________________________________

Kontakte zum Landratsamt/ neue Webseite:

Asyl und Integration im Landkreis München

Die neue Webseite hat ein Ziel: Alle wichtigen Infos zum Thema Syl und Integration aus dem gesamten Landkreis auf einen Blick zu präsentieren. Um das möglich zu machen, haben die 29 Kommunen zusammen mit dem Landratsamt in den vergangenen Monaten an dem neuen Webauftritt gearbeitet.

Auch Putzbrunn hat hier eine eigene Seite.

_______________________________________________________________________________________

Zur Vernetzung der Helferkreise gibt es hier eine Helferkreis-Map:

http://muc-fluechtlingsrat.github.io/helferkreis-map/

http://www.asylhelfer.bayern/

_________________________________________________________________________

helferhilfe.online

 

logo Informationsportale für Helfer/innen

ADIA Erding DAS multilinguale Sprach-Lern- / Bildungs – und Informationsportal
für Geflüchtete – Helfer – Gemeinden – Unternehmen

Hier finden Sie auf EINEM Portal ALLES, was Sie sich sonst mühsam zusammen suchen müssen, ausgewählt und systematisch zusammengestellt – immer aktuell.

www.adia-erding.de


asylinformation.de Auf www.asylinformation.eu gibt es zahlreiche Informationen für die Helfer von Asylsuchenden in den deutschsprachigen Ländern. Diese reichen von Informationen über Sprachkurse, das Asylrecht, Arbeit & Studium, Bankgeschäfte, WLAN, Spenden, Kinder & Jugendliche, Vermietung von Privatunterkünften bis zu praktisch allen Themen, die für Helfer und deren Schützlinge interessant sein können. Schauen Sie einfach mal rein, es lohnt sich. Und die Homepage ist immer topaktuell, d.h. Sie sind damit auf dem letzten Stand.

integrations-mediathek.de Der Helferkreis Flüchtlinge Dinkelsbühl hat verfügbare Informationen aus allen Bereichen der Flüchtlingshilfe und der Integrationsarbeit zusammengestellt. Sie sollen einen kleinen Beitrag dazu leisten, sich schnell und gezielt zu informieren – sowohl für Geflüchtete als auch für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

www.integrations-mediathek.de


Brandschutz-Hinweise

Hauke Erichsen, Beauftragter für Brandschutzerziehung und -aufklärung der Feuerwehren im Amt Mittelangeln, Schleswig-Holstein, hat sich in den vergangenen Monaten dankenswerterweise viel Arbeit mit der Erstellung von Flyern zum Brandschutz für Flüchtlinge und Migranten gemacht. Bei einigen Übersetzungen war ihm unsere Studentische Flüchtlingshilfe der RUB behilflich.

Jetzt stehen die Flyer in folgenden Sprachen zur Verfügung:

deutsch: http://www.nw-f.de/Brandschutz/Flyer-Deutsch.pdf
arabisch: http://www.nw-f.de/Brandschutz/Flyer-Arabisch.pdf
albanisch: http://www.nw-f.de/Brandschutz/Flyer-Albanisch.pdf
englisch: http://www.nw-f.de/Brandschutz/Flyer-Englisch.pdf
französisch: http://www.nw-f.de/Brandschutz/Flyer-Franzoesisch.pdf
kurmanci: http://www.nw-f.de/Brandschutz/Flyer-Kurmanci.pdf
persisch: http://www.nw-f.de/Brandschutz/Flyer-Persisch.pdf

Herzlichen Dank nach Mittelangeln dafür, dass wir die Hinweise nutzen und verbreiten dürfen!

_______________________________________________

Fortbildungen für Helfer

1. Kostenlose Fortbildung für ehrenamtliche Helfer

im Moment keine aktuellen Angebote

________________________________________________________________________

Preise und Auszeichnungen

Große Ehre – große Freude

2013-10-18_16-24-05_KRM_Jahresempfang_ED2_6134         2013-10-18_16-36-03_KRM_Jahresempfang_ED2_6136

Mit der Pater-Rupert-Mayer-Medaille ehrt der Katholikenrat der Region München in diesem Jahr den ökumenischen Helferkreis mit dem Aktionsbündnis toP, der “sich aus christlicher Verantwortung für Asylbewerber und Flüchtlinge in ihrer Mitte öffentlich und politisch in besonderer Weise einsetzt.” Mehr auf unserer Seite: Pressespiegel. und Stellungnahmen  Monat Oktober 2013.

_______________________________________________________________________________________________

 

Die Arbeiterwohlfahrt AWO ehrt den Helferkreis mit einem Preis für soziales Engagement

DSC_0019    DSC_0020     DSC_0023

20.10.2014 – AWO-Preis für den Helferkreis – Die Arbeiterwohlfahrt München-Land feiert ihr 60-jähriges Bestehen – mit einem Preis für soziales Engagement – Münchner Merkur: Stephanie Dahlem

Landkreis – Als Rony Goliana, 27 , aus seinem Leben erzählt, ist es still im Saal des Feststadls in Aschheim. So still, dass die Kellner nicht das Nachschenken wagen. Die hundert Gäste, die eben noch geratscht haben und gelacht, schweigen, als Rony ihnen von der tiefschwarzen Nacht im Sommer 2012 erzählt.

Mehr: 2014_10_20_mm_AWO-Pre__ is_für_Helferkreis.p__ df